Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  


GN-FAHRER.DE - Ihr Forum für Motorräder der GN-Baureihe aus dem Hause Suzuki.
Wenn es Sie direkt zu diesem Forum geführt hat, dann klicken Sie auf den Link, um den Rest von gn-fahrer.de kennen zu lernen.

UK Fahne Please click "Internes --> Hilfe zum Forum" to find an english translation of the forum interface.

Suzuki GN Fotoleiste


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 63 mal aufgerufen
 Benzingespräch
mo-bu Offline

ohne A-Säule

Beiträge: 1.320

11.11.2022 07:40
Kaum zu glauben Antworten

Gestern fuhr ich mit dem PKW nochmal schnell zur Tankstelle, eine vergessene Zeitung holen. Ich parkte an Ende der Einfahrt, scharf rechts am Bordstein auf dem Betriebsgelände. Als ich rauskam, stand ein SUV links neben mir, ein Kleinwagen hinter mir, also gnadenlos festgeparkt. Einziger Ausweg: nach vorne über die gewölbten Abdeckungen der Bremstestanlage. Mit zweimaligem Hin- und Herrangieren kam ich in freie Abfahrposition, als mir von rechs jemand mit seinem PKW rückwärts vor die Schnauze fuhr und mich wieder festsetzte. Ich wartete kurz, ob er nicht doch bemerkte, was er da veranstaltet hatte, wollte dann mal kurz Signal geben. Dann zog er doch langsam vor. Ich fuhr rechtsbündig zur Ausfahrt, von rechts kam ein PKW rein. dahinter ein Sprinter, der mir fast den Kotflügel abrasierte. Er fuhr aber nicht aufs Tankgelände, sondern nach britischer Manier auf die linke Fahrspur, hielt dort und die Rückfahrscheinwerfer leuchteten auf. Er wollte aus dieser Position wohl in die Einfahrt zurücksetzen. Dabei störte ihn meine Anwesenheit, ich konnte aber nicht weg, weil er mir die Sicht auf die Verkehrssituation nach links versperrte. Mit Zeitlupe taste ich mich vorwärts, aber unter dem Risisko, durch fließenden Verkahr von links aufgegabelt zu werden. Inzwischen ziemlich genervt, hupte ich ausgiebig und konnte auf die zufällig freie Straße einbiegen. Ich glaube, der Typ war darüber eher verwundert und hatte das Signal sichr nicht auf sich bezogen. Was mache ich falsch? Ich hätte mich wohl einfach platzraubend quer aufs Gelände stellen sollen, dass für weitere Besucher keine Parkmöglichkeiten mehr bestanden hätten. Ich lern' es eben nie!
Heinz

Bambi Offline

wohnt hier


Beiträge: 5.596

11.11.2022 11:56
#2 RE: Kaum zu glauben Antworten

Passiert mir auch immer wieder, Heinz!
Das liegt einfach daran, daß in den meisten 'Gehirnen' nur noch Platz für 'ICH, ICH, ICH' ist. Dann kommt es zu den schon öfter von mir beschriebenen Überholaktionen oder eben zu solchen Park- und Fahrmanövern. Ich selbst rangiere oft noch einmal um wenn ich feststelle, daß für Andere wenig Platz bleibt.
Die schärfte Variante habe ich diesbezüglich mal mit dem MX 5 erlebt. Den hatte man so zugeparkt, daß ich mich gerade noch so zwischen den Autos hineinquetschen konnte. Zum Glück hatte ich, weil nur kurz im Laden, das Dach offen gelassen. So konnte ich den Schlüssel einstecken, Lenkschloß lösen, Scheibe herunterlassen, Bremse öffnen, Gang rausnehmen und den Kofferraum entriegeln. Und habe den Wagen an der Kofferraumkante aus der Lücke gezogen ... Ob die grinsend auf einem nahen Geländer sitzenden jungen Leute die Parknachbarn waren weiß ich nicht. Nur, daß ich doch ganz schön gekocht habe trotz meiner im Verkehr eigentlich recht gelassenen Art ...
Schöne Grüße, Bambi

Find me kindness, find me beauty, find me truth (Dreamtheater, Learning to live)
Tip: www.morow.com (fantastisches Progressive-Rock-Radio)

mo-bu Offline

ohne A-Säule

Beiträge: 1.320

12.11.2022 18:10
#3 RE: Kaum zu glauben Antworten

Bambi, ist ja abenteuerlich, was du da beschreibst. Das Bedenkliche ist, es hat überhaupt keinen Sinn, nach den Verursachern zu forschen. Die lügen dir einfach ins Gesicht, nicht die Gesuchten zu sein, tun alles als Lappalie ab oder bedrohen dich. Gewinn = Null. Also zur Selbsthilfe greifen ist die praktikabelste Lösung, ändern werden wir diese Typen nicht. Eben noch, auf dem Nachhauseweg, bummelte vor uns eine Corvette mit 40 über die Bundesstraße (Überholen wegen Verhehrsaufkommens unmöglich). Hauptsache, man besitzt so ein Teil, zügig fahren geht nicht, wegen des Vergasers vom Typ "Niagara".
Grüße Heinz

 Sprung  

Arbeitsmarkt in Übersichten | Das ist doch alles Katzenkacke! | Linktauschforum | Auto Reise

disconnected GN Chat Mitglieder Online 1
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz